top of page

Ein starkes, professionelles Team – Hintergrund, Qualifikationen und Erfolgsbilanz

Tina Jennen MBA

Gründer, US-Direktor

 

 

Als Doppelbürgerin der USA und Neuseelands hat Tina Erfahrungen auf beiden Märkten gesammeltr ihre 30-jährige Karriere. Ihr ausgeprägter Unternehmergeist und ihr Portfolio-Ansatz beinhalten eine Mischung aus Technologie, Kompetenzentwicklung und angewandtem Lernen, um Unternehmen strategisch so zu positionieren, dass sie sich schnell weiterentwickeln können.

Tina verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in unabhängigen Vorständen, die das Governance-Kontinuum von gewinnorientiert bis gemeinnützig abdecken (z. B. Waikatolink, TECT, Bluelab, Radfords). Darüber hinaus hat sie vielfältige Führungs- und Führungspositionen in den Bereichen Finanzen, Gartenbautechnologie und Bildung für komplexe Organisationen oder Unternehmensgruppen (z. B. AWSNA, PlusGroup) inne.

Nachdem sie vor einigen Jahren einen fast tödlichen Autounfall überlebt hatte, nachdem ein entgegenkommendes Auto die Mittellinie überquert hatte und ihr alle Gliedmaßen gebrochen hatte, bewies Tina ihren Kampfgeist und erholte sich in einem Tempo, das die Ärzte verblüffte. Dieser lebensverändernde Vorfall zwang sie auch dazu, ihre Lebensziele zu überdenken. Seitdem hat Tina beschlossen, ihre Energie auf regenerativere Projekte zu konzentrieren, indem sie untersucht, wie der Wert über die gesamte Wertschöpfungskette verteilt werden kann, und überdenkt, wie Ressourcen beschafft und wieder aufgefüllt werden.

Während sie Ampyl aktiv als Mitbegründerin und amtierende Vorsitzende unterstützt, fungiert Tina derzeit auch als Geschäftsführerin von Sisseton Wahpeton Oyate, der souveränen Nation ihrer amerikanischen Ureinwohner Dakota Sioux, und unterstützt das Stammesportfolio dabei, mithilfe sozialer Netzwerke selbstbestimmter und autonomer zu werden Beschaffung und andere integrierte Geschäftsstrategien mit gemeinsamem Wert.

Damas Manderson

US Director

 

 

Damas Manderson verfügt über die Gabe, neue Chancen und aufkommende Trends zu erkennen und zu nutzen, bevor sie sich voll entfalten. Als seine Tochter mit einem seltenen genetischen Syndrom zur Welt kam, legte dieser visionäre Unternehmer und engagierte Familienvater sein Immobiliengeschäft auf Eis, um in die USA zu ziehen und die spezialisierte medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen, die Neuseeland noch nicht bieten konnte. Dies veranlasste ihn, nach ungiftigen Wellness-Optionen zu forschen, wobei er zunächst medizinisches Cannabis als einen möglichen Weg für eine Langzeitbehandlung identifizierte.

 

Im Jahr 2015, nach meiner Rückkehr nach NeuseelandDamas half einer kleinen Gruppe von Familien mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen, sich an die neuseeländische Regierung (MOH und Medsafe) zu wenden, um die Notwendigkeit und Möglichkeit einer Lizenzierung und Aufklärung für medizinisches Cannabis zu besprechen. Da es weder Richtlinien noch F&E-Standards gab, gründeten Damas und sein Team zunächst Nutraz Ltd., das direkt mit der neuseeländischen Regierung zusammenarbeitete, um die Standards zu definieren, die nun die Grundlage des aktuellen Lizenzsystems für medizinisches Cannabis bilden.   

 

Einige Jahre später war Damas Mitbegründer von Ampyl, um eine wertorientierte Branchenkompetenz aufzubauen.

Mohini Ha

NZ Director

 

 

Als erfolgreicher Immobilieninvestor hat sich Mohini Ha auch zu einer dynamischen und versierten Persönlichkeit entwickelt, die einen erfolgreichen Weg in den Bereichen Personal und Kunst beschritten hat. Ihr Bildungshintergrund und ihre Erfahrung haben sie mit vielfältigen Fähigkeiten ausgestattet, die sie im Laufe ihrer Karriere verfeinert hat.

Mohini hatte verschiedene Führungspositionen inne und verfügt daher über Erfahrung in der Leitung größerer Teams. Dies hat nicht nur ihre Organisations- und Managementfähigkeiten unter Beweis gestellt, sondern auch ihre Fähigkeit, andere zum Erreichen gemeinsamer Ziele zu inspirieren und zu motivieren.

Angetrieben von ihrem Unternehmergeist wagte sich Mohini in die medizinische Cannabisindustrie. Über ihre beruflichen Erfolge hinaus hat Mohini große Freude daran, mit Menschen in Kontakt zu treten und ihr Leben positiv zu beeinflussen. Ihr echtes Interesse an anderen, gepaart mit ihrer einfühlsamen Art, ermöglicht es ihr, starke Beziehungen aufzubauen und sinnvolle Verbindungen herzustellen.

Ihr Fachwissen hat es ihr ermöglicht, die Komplexität und die finanziellen Aspekte dieser Branche zu meistern. Gepaart mit der Erkenntnis, wie wichtig es ist, ein Qualitätsprodukt und eine Marke bereitzustellen, stellt Mohini einen starken Fokus auf den Erfolg und die Rentabilität von Ampyl sicher.

Bastiaan Kramer PG Dip

CEO

 

 

Bastiaan verfügt über eine umfangreiche Erfahrung, die von der Verwaltung globaler Kunden für Cisco Systems Inc. bis hin zur Leitung eines bedeutenden Teils der größten Bank-M&A-Transaktionen in der Geschichte reicht.

 

Als Bastiaan 2010 nach Neuseeland zurückkehrte, erfand er sich neu und baut seitdem Start-up-Unternehmen auf. Ein solches Unternehmen stellte medizinische Geräte her. Als CEO lernte Bastiaan viel über die strengen Compliance-Anforderungen in der Medizin- und Pharmaindustrie, bevor er für die medizinische Cannabisindustrie ausgewählt wurde.

 

Bastiaan baute schnell internationale Beziehungen zu Branchenspezialisten in den USA, Kanada, der EU und Australien auf. Durch diese Beziehung          Netzwerk Bastiaan konnte sich zunächst eine endgültige und exklusive Liefervereinbarung in die EU und das Vereinigte Königreich für neuseeländisches GACP-angebautes medizinisches Cannabis sichern. Dies schafft einen erheblichen Wettbewerbsvorteil, mit dem kein anderes medizinisches Cannabisunternehmen in Neuseeland kostengünstig konkurrieren kann.

 

Anschließend unterzeichnete er mehrere zusätzliche Verträge, die es Ampyl ermöglichten, sich zu einem globalen Lieferanten einiger der hochwertigsten Produkte auf dem heutigen Markt zu entwickeln.

bottom of page